Nächste Champagne Lunch / Dinner

Vorschau Events

Atélier de la Champagne / Grand Hotel Giessbach, Brienz

 

"Atélier de la Champagne"
Zusammen mit Reto Künzi (Ambassadeur du Champagne) und dem
Grand Hotel Giessbach zeige ich diesen Winter von einer exklusiven und einzigartig prickelnden Art. 

Auserlesene Häuser und Winzer direkt aus der Champagne präsentieren ihre edlen Tropfen im Ambiente der Belle Epoque.

Für Champagner Liebhaber, Kenner und Profis sowie für solche, die es noch werden wollen, bietet das Grandhotel eine einmalige Gelegenheit zum Austausch.


Folgende Produzenten sind persönlich dabei:


Charles Heidsieck 
Egly-Ouriet
Geoffroy 
J.L.Vergnon
Ulysse-Collin
Leclerc Briant
Drappier
Veuve Fourny
Nicolas Maillart
Louis Roederer

Buchungen und mehr Details direkt via :

https://shop.e-guma.ch/grandhotel-giessbach-brienz/de/events/atelier-de-la-champagne-3326733

​​

 

 

 


Emmanuel Brochet

schon früh bin auf den sehr talentierten Winzer Emmanuel Brochet der unweit von Reims sein kleines Weingut biologisch bewirtschaftet gestossen, über die Jahre habe ich seine raren Perlen gesammelt, nun ist die Zeit reif für eine Veritkale über je 5 Jahrgänge von :

Le Mont Benoit (NV / BSA)

Le Hauts Meuniers

Le Hauts Chardonnays

Termin und Ort der Vertikale Corona bedingt noch offen.

Vouette & Sorbée

kein ernsthafter Champagnergeniesser kommt an den biodynasch produzierten Champagner von Bertrand & Hélène Gautherot aus Buxières-sur-Arce vorbei. Ihre Champagne sind weder geschönt noch filtriert, auf Zuchthefen wird konsequent verzichtet und kommen jeweils ohne Dosage auf den Markt.

Bertrand ist ein grossartiger Verfechter der Biodynamie und unterstützt und überzeugt viele Winzer im südlichsten Teil der Champagner, der Aube.

Mittlerweile helfen ihre Kinder im mustergültigen Betrieb mit, dadurch ist die betriebliche Zukunft gesichert.

Aus meinem Keller geniessen wir je 4 Jahrgänge der Cuvées :

Fidéle

Blanc d'Argile

Saignée de Sorbée

Extrait

Termin und Ort der Vertikale Corona bedingt noch offen.

Champagne Weekend Boutique Hotel & Restaurant Glacier, Grindelwald

im wunderbar verschneiten Grindelwald geniessen wir über zwei Tage im exquisen Boutique Hotel Glacier  eine grossartige Auswahl an raren Champagner.

1.Tag

Eine Kollektion vom legendären Betrieb Jacques Selosse. Anselme Selosse übernahm den Betrieb 1980 von seinen Eltern und stellte den Betrieb aus Avize konsequent auf biologische und biodynamische Anbau um, mittlerweile wird auf die Philosohie der Permakultur gesetzt. Anselme hat wie kein anderer Winzer die Region geprägt und ist eine ausgewöhnliche Persönlichkeit und die Weine einzigartig wie er selbst.

Ende 2019 übergab Anselme seinen Betrieb an seinen Sohn Guillaume und seiner Frau Caroline, welche den Betrieb in der mehrheitlich selben Art weiterführen.

Ich präsentiere an diesem Tag alle Einzellagen Champagner (aus der ultra raren 6er Holzkiste), den Basis Champagner 'Intial' , Version Orignale VO und dem Demi-Sec Exquise mit je zwei verschiedenen Degorgements.

2.Tag

Eine einzigartige Selektion an Champagner zum Thema 'Late degorgement', 'late release' und 'Collection' werden gegenüber dem 'frist release' ausgeschenkt.

Hier einige Details :

 

Krug, Vintage 1988 / Collection 1988

Louis Roederer, Cristal verschiedene Jahrgänge late release, late degorgement und first release

Champagne Jacquesson , Vintage 2002 / 2002 DT , No736 / No736 DT

Charles Heidsieck

Dieser Weekend Event (Freitag/Samstag) ist ausschliesslich im Package inklusive Hotelübernachtungen buchbar.

Termin Frühling 2021 Corona bedingt noch offen.

Jacques Lassaigne

Emmanuel Lassaigne der Star aus der Champagner Enklave Montgueux welche zur Aube (Cote des Bar) gehört, ist nur den Kennern ein Begriff. Seine reinsortigen Champagner und Coteaux Champenois sind nicht erst seit kurzem weltweit gesucht. Er baut seine Weine teils in Holz oder Edelstahl aus, auf Zuchthefe und andere 'Wundermittel' wird verzichtet, die Weinberge sind begrünt und werden seit der Wiederbepflanzung der Region um 1960 nach biologischen Prinzipien bewirtschaftet, dosiert werden die Champagner kaum.

Mir ist es gelungen eine Vertikale seiner Millesimé & Clos Saint Sophie Millésimé & Acte I / II / III zu ergattern und freue mich die Champagner mit Dir zu geniessen.

Termin und Ort Corona bedingt noch offen.

© Pictures 2018 Victor Pugatschew

Website 2018 by Dominik Betschart

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon